Herrnhuter Losungen

Tageslosung von Montag, 17. Dezember 2018
Ich will in der Wüste Wasser und in der Einöde Ströme geben, zu tränken mein Volk, meine Auserwählten.
Jesus spricht: Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke!

 

 

Aktuelles

Kategorie: Aktuelles

Am 28. August 1864 wurden die ersten Glocken, eingeweiht. „Friede war ihr erst Geläute“ berichtet der Chronist und wir wissen nur zu gut, was es bedeutet, wenn in friedlicher Zeit Glocken zum Gebet für den Frieden mit Gott und unter den Menschen rufen können! Aber die Künder des Friedens erlebten, dass der Krieg 1917 und 1941 ihre Aufgabe verhöhnt und sie zu grausamem Geschäft umschmilzt. Nur die kleine Glocke – sie wurde in beiden Kriegen „für zu leicht befunden“, durfte hängen bleiben. Ihre Inschrift ist für sie selbst schicksalhaft geworden und für alle Zeiten richtungweisend: nicht Gewicht und Macht sind die Kräfte wirklichen Lebens, sondern „Der Geist ist´s, der da lebendig macht“ (Joh. 6). Sie überdauerte die Zeiten und läutet heute gemeinsam mit den beiden neuen Stahlglocken, die sich die Gemeinde 1949 opferfreudig schaffte, hinein in die Herzen der Menschen. Sie rufen zum Gottesdienst und zum Gebet, und sie rufen zum Frieden: „Friede war ihr erst Geläute“.