Herrnhuter Losungen

Tageslosung von Donnerstag, 22. August 2019
Er ist aus dem Lande der Lebendigen weggerissen, da er für die Missetat meines Volks geplagt war.
Gedenkt an den, der so viel Widerspruch gegen sich von den Sündern erduldet hat, dass ihr nicht matt werdet und den Mut nicht sinken lasst.

 

 

Aktuelles

Kategorie: Aktuelles

Der Posaunenchor der ev.- method. und ev.-luth. Kirchgemeinden in Herold, der schon seit mehreren Jahren gemeinsam probt und uns im Ort mit seiner Musik beschenkt, sucht und freut sich über Bläsernachwuchs!

Wenn in einiger Zeit die jungen Bläser den Ort und damit auch den Chor für Studium und Ausbildung verlassen, wird der Chor nicht mehr einsatzfähig sein.

Waren Sie mal Bläser und es schlummern irgendwo das Instrument und ihre Gaben? Kann es nicht ein schöner Ausgleich zu Ihrem anstrengenden Arbeitsalltag sein, Musik zu machen?

Jede und jeder, ob als Kind oder Erwachsener,- schon mit acht, neun Jahren kann man die Blastechnik erlernen.

Manche/Mancher bläst schon nach dem ersten halben Jahr die Choräle im Chor mit… Und wer einmal „Blech geleckt“ hat, … ;)

Ob zum Schnuppern oder zum Unterricht, haben Sie Mut, melden Sie sich an! Ansprechpartner: Thomas Haase (Posaunenchorleiter): 037297/89431 Pfarramt: 037297/2200